Start Portal Forum Album Gästebuch Links About
Logo
Homepage-Style: subPeg | Comatose | blueSilver | coolGrey | duckula | redcloud | subOracle | BerlinBlue
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18.10.2018, 04:50

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Liebe, Sex und Zärtlichkeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|     Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Anoly
Boxenluder
Boxenluder



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 767
Style: olympus (50)

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 08:04    Titel: Liebe, Sex und Zärtlichkeit Beitrag Antworten mit Zitat

Brauchen wir das wirklich alles??? Total durcheinander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gudruninge
Forenhexe
Forenhexe


Alter: 65
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 283
Style: olympus (50)
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 09:44    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

1. JA Spitze! 2. JA Spitze! 3. JA Spitze!

und überhaupt und immerzu und überall

pic
_________________
man darf garnicht drüber nachdenken ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lady
Silvesterknaller
Silvesterknaller



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.04.2007
Beiträge: 389
Style: olympus (50)
Wohnort: irgendwo in Deutschland

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 10:08    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Dem ist nichts hinzuzufügen Spitze!
_________________
Nur die harten kommen in den Garten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Druide Skype Name
Der mit dem Zauberstab
Der mit dem Zauberstab



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.10.2003
Beiträge: 896
Style: olympus (50)
Wohnort: Em Alde Nüss

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 10:28    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Nix von dem braucht die Welt wirklich. Verboten

Liebe, Sex und Zärtlichkeit sind die Ursachen
für das meiste Unheil auf dieser Erde;
nicht nur bei den Menschen. Streit, Mord und Totschlag,
ganze Kriege wurden dadurch ausgelöst. Motzen

Liebe, Sex und Zärtlichkeit geben aber auch
merkwürdigerweise die Kraft, dass wir
das Unheil ertragen und überwinden können. Spitze!


Ist schon seltsam diese Welt Total durcheinander

Könnte ich was daran ändern, ich würde es nicht tun Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Druide's gallery Private Nachricht senden Skype Name
Anoly
Boxenluder
Boxenluder



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 767
Style: olympus (50)

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 10:34    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Dru, möchtest Du vielleicht auf den Mars zurück?? Kopf gegen die Wand Kopf gegen die Wand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gudruninge
Forenhexe
Forenhexe


Alter: 65
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 283
Style: olympus (50)
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 10:37    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Druide hat folgendes geschrieben:
Nix von dem braucht die Welt wirklich. Verboten

Liebe, Sex und Zärtlichkeit sind die Ursachen
für das meiste Unheil auf dieser Erde;
nicht nur bei den Menschen. Streit, Mord und Totschlag,
ganze Kriege wurden dadurch ausgelöst. Motzen

Liebe, Sex und Zärtlichkeit geben aber auch
merkwürdigerweise die Kraft, dass wir
das Unheil ertragen und überwinden können. Spitze!


Ist schon seltsam diese Welt Total durcheinander

Könnte ich was daran ändern, ich würde es nicht tun Geschockt


Sehr starker Widerspruch: Nenn mir doch bitte einen Krieg, der durch Zärtlichkeit ausgelöst wurde. Ich kenn aber mehrere, die durch Liebe beendet wurden. Und zwar durch Liebe von Frauen Spitze!
Das Männer mit Liebe, Sex und Zärtlichkeit so ihre Probleme haben, ist ja erwiesen, sobald da die Hormone hochkochen, wird nur noch ROT gesehen und schon in der Steinzeit löste der Besitz von Weibchen Kriege aus, das machen übrigens die Schimpansenmännchen (...männchen ist gut!) heute noch, soviel zur Menschwerdung der Männer.
Frauen können auch aggressiv sein, aber nicht in der Art der Männer. Ich glaube nicht, dass eine einzige Frau auch nur eine einzige Waffe erfunden hat Grübeln
_________________
man darf garnicht drüber nachdenken ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pascal
Tangaphilosoph
Tangaphilosoph


Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beiträge: 185
Style: olympus (50)
Wohnort: Zwischen Genf und Davos

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 12:23    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

gudruninge hat folgendes geschrieben:
Nenn mir doch bitte einen Krieg, der durch Zärtlichkeit ausgelöst wurde

Der Trojanische Krieg Zunge zeigen

gudruninge hat folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, dass eine einzige Frau auch nur eine einzige Waffe erfunden hat Grübeln

Brauchen sie auch net. Sie sind die Waffe selbst Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Pascal's gallery Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gudruninge
Forenhexe
Forenhexe


Alter: 65
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 283
Style: olympus (50)
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 12:32    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Pascal hat folgendes geschrieben:
gudruninge hat folgendes geschrieben:
Nenn mir doch bitte einen Krieg, der durch Zärtlichkeit ausgelöst wurde

Der Trojanische Krieg Zunge zeigen

gudruninge hat folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht, dass eine einzige Frau auch nur eine einzige Waffe erfunden hat Grübeln

Brauchen sie auch net. Sie sind die Waffe selbst Zwinkern


Ne, der Trojanische Krieg wurde nicht durch, sondern wegen Frauen ausgelöst, und zwar von Männern, die zu dusselig waren, sich soweit in die Frauenpsyche hinein zu versetzen, dass sie Schönheit beurteilen könnten, ohne glech ein paar Göttinnen zu beleidigen.

Klar Frauen, haben ihre Waffen, könne auch Waffe sein, aber eine weibliche Zunge mag noch so spitz sein, ernsthafte (körperliche) Verletzungen fügt sie nicht zu.

Und kannst Du Dir eine Welt ohne Liebe, Sex und Zärtlichkeit vorstellen, das ist doch letztlich der Kitt, der alles zusammenhält Sehr glücklich
_________________
man darf garnicht drüber nachdenken ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Druide Skype Name
Der mit dem Zauberstab
Der mit dem Zauberstab



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.10.2003
Beiträge: 896
Style: olympus (50)
Wohnort: Em Alde Nüss

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 12:39    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Gewalttätige Konflikte auszulösen liegt in der Natur der Frauen und hat ganz einfache genetische/biologische Hintergründe.

Das Weibchen ist immer für die Arterhaltung zuständig und sucht sich dafür den stärksten Partner aus. Den gilt es zu finden. So funktioniert die Evolution, nur so kann es klappen.

Ich sagte ja nicht, dass Frauen selber handwerklich an den "Kämpfen" beteiligt sind. Sie sind der Auslöser.

Und wo Männer in ihrer biologischen Pflicht schwächeln, da werden halt die bewährten Mittelchen (Waffen) eingesetzt. im Chat die Sau rauslassen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Druide's gallery Private Nachricht senden Skype Name
gudruninge
Forenhexe
Forenhexe


Alter: 65
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beiträge: 283
Style: olympus (50)
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 13:34    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Druide hat folgendes geschrieben:
Gewalttätige Konflikte auszulösen liegt in der Natur der Frauen und hat ganz einfache genetische/biologische Hintergründe.
Das Weibchen ist immer für die Arterhaltung zuständig und sucht sich dafür den stärksten Partner aus. Den gilt es zu finden. So funktioniert die Evolution, nur so kann es klappen.

Ich sagte ja nicht, dass Frauen selber handwerklich an den "Kämpfen" beteiligt sind. Sie sind der Auslöser.

Und wo Männer in ihrer biologischen Pflicht schwächeln, da werden halt die bewährten Mittelchen (Waffen) eingesetzt. im Chat die Sau rauslassen



Nun ja, kann man so sehen, muss man aber nicht. Richtig ist, dass die Frauen die Arterhaltung übernehmen müssen und dazu starke und potente Partner brauchen. Aber kein Weibchen verlangt, dass die Männer sich gegenseitig die Köppe einschlagen müssen, um diese Überlegenheit zu demonstrieren, dieses Aufeinandereinhauenmüssen ist wohl mehr direkt im männlichen Hirn angelegt, das schwimmt ja bei manchen geradezu in Testosteron
Motzen Motzen
_________________
man darf garnicht drüber nachdenken ....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anoly
Boxenluder
Boxenluder



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 767
Style: olympus (50)

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 13:48    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Kopf gegen die Wand Männer pendel immer zwischen Nähe und Autonomie. Sie denken nur mit dem Schwanz. Dabei wollen sie nur Anerkennung und Bewunderung. Ich bin ganz lieb Ich bin ganz lieb Ich bin ganz lieb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Druide Skype Name
Der mit dem Zauberstab
Der mit dem Zauberstab



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.10.2003
Beiträge: 896
Style: olympus (50)
Wohnort: Em Alde Nüss

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 13:59    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Anoly hat folgendes geschrieben:
Kopf gegen die Wand Männer pendel immer zwischen Nähe und Autonomie. Sie denken nur mit dem Schwanz. Dabei wollen sie nur Anerkennung und Bewunderung. Ich bin ganz lieb Ich bin ganz lieb Ich bin ganz lieb


Du musst unbedingt mal dein Umfeld aussieben. Da scheinen merkwürdige Genossen ihr Unwesen zu treiben. Es gibt genügend bessere, aber vielleicht sind die zu langweilig Grübeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Druide's gallery Private Nachricht senden Skype Name
Anoly
Boxenluder
Boxenluder



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 767
Style: olympus (50)

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 14:24    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Langweilig??? Ne, ne hier treibt keiner sein Unwesen in meiner Nähe!!! - Würde ich auch gar nicht zulassen!!! Total durcheinander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anoly
Boxenluder
Boxenluder



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 767
Style: olympus (50)

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 14:26    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Bis auf einen!!! - Der will nur Sex, ohne Zärtlichkeiten usw. Das muss wohl an seinem jugendlichen Leichtsinn liegen!!! Ich könnte seine Mutter sein, wenn es beim ersten Mal geklappt hätte. Motzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Druide Skype Name
Der mit dem Zauberstab
Der mit dem Zauberstab



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 16.10.2003
Beiträge: 896
Style: olympus (50)
Wohnort: Em Alde Nüss

BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 14:59    Titel: Beitrag Antworten mit Zitat

Anoly hat folgendes geschrieben:
Bis auf einen!!! - Der will nur Sex, ohne Zärtlichkeiten usw. Das muss wohl an seinem jugendlichen Leichtsinn liegen!!! Ich könnte seine Mutter sein, wenn es beim ersten Mal geklappt hätte. Motzen


Sex ohne Zärtlichkeit ? Na, dann muss er aber einiges noch lernen ! Headbanging

Am besten geht das mit einer "reiferen" Frau. sehr fies

Spreche da aus guter Erfahrung früher Jahre ... Ich bin ganz lieb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Druide's gallery Private Nachricht senden Skype Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2007 phpBB Group   •   Style Info   •   Mod-Liste   •   Impressum